SARAH KIM

Organistin | Paris

„“Ihre Finger- und Fussfertigkeit ist absolut perfekt. Doch das ist natürlich nur die Grundlage, die ergänzt wird von einer großen Musikalität. Dazu kommt aber auch – und das ist ja das entscheidende bei der Orgel – ein enormes Gespür für Klangfarben…““

Radio Berlin Brandenburg

Kalender

Biografie

Sarah Kim ist eine australische Organistin koreanischer Herkunft. Sie studierte in Sydney, Paris und Basel.
Im Rahmen ihrer Konzerttätigkeit spielte sie in der Kathedrale Notre-Dame in Paris, in der Westminster Abbey, im Mont St. Michel, in der Königlichen Kapelle von Versailles, im Musikverein in Wien, der und der Berliner Philharmonie. Eine regelmäßige Zusammenarbeit vierbindet sie mit dem Pariser Ensemble „Le Balcon“ und dem L’Orchestre National de France.

Sarah Kim ist Organistin an der Oratoire du Louvre in Paris.

Musik CD

Tschaikowsky: Symphony No. 6, Op. 74 III. Allegro Molto Vivace (Arr. For Organ)

von Sarah Kim

Ravel: La Valse, M. 72 (Arr. For Organ)

von Sarah Kim

De Falla: 07 El Amor Brujo VIII. Danza Ritual Del Fuego (1920 Revised Version, Arr. For Organ)

von Sarah Kim

Review on www.kulturradio.de

Video